1.000 Einsatzstunden
900 Übungsstunden
80 - 100 Einsätze pro Jahr
50 Einsatzkräfte
20 Jugendliche
5 Einsatzfahrzeuge

Feuerwehr Stadt Eschenbach

Notruf 112

Einsätze

  • Einsatz # 121
  • Datum 03.09.2020
  • Alarmzeit 18:16
  • Fahrzeuge DLK 23/12, MZF, LF 20

  • Einsatz # 120
  • Datum 01.09.2020
  • Alarmzeit 10:10
  • Fahrzeuge LF 20

  • Einsatz # 119
  • Datum 31.08.2020
  • Alarmzeit 21:23
  • Fahrzeuge MZF, LF 20

Zu einem Verkehrsunfall mit zwei beteiligten PKW kam es am Abend in der Kirchenthumbacher Straße. Die beiden Fahrzeuge kollidierten im Ein- und Ausfahrtsbereich eines Parkplatzes und blieben stark beschädigt liegen, dabei wurde die Fahrbahn mit Trümmerteilen und auslaufenden Betriebsstoffen verunreinigt. Die Einsatzkräfte sicherten die Unfallstelle ab und leiteten den Verkehr wechselseitig vorbei. Nach der Unfallaufnahme durch die Polizei erfolgte die Reinigung der Fahrbahn. Die verletzten Fahrzeuglenker wurden vom Rettungsdienst welcher mit zwei RTW und Notarzt vor Ort war versorgt.

LF20, V-LKW, TLF 16/25 und MZF waren für ca. 1 Stunde im Einsatz.

20200826_VU

  • Einsatz # 118
  • Datum 26.08.2020
  • Alarmzeit 20:56
  • Fahrzeuge TLF 16/25, MZF, LF 20, V-LKW

Aufgrund der heftigen Sturmböen stürzte ein Baum auf die ST2122 zwischen dem Rußweiher und der Holzmühle. Gemeinsam mit den ebenfalls alarmierten Kräften der FF Tremmersdorf wurde das Hindernis mittels Motorkettensäge beseitigt. Die Staatstraße war für ca. 15 Minuten voll gesperrt.

Sieben Aktive mit dem LF20 waren für ca. 30 Minuten im Einsatz.

  • Einsatz # 117
  • Datum 26.08.2020
  • Alarmzeit 10:46
  • Fahrzeuge LF 20

  • Einsatz # 116
  • Datum 24.08.2020
  • Alarmzeit 21:58
  • Fahrzeuge TLF 16/25, MZF

  • Einsatz # 115
  • Datum 17.08.2020
  • Alarmzeit 14:41
  • Fahrzeuge TLF 16/25, DLK 23/12, MZF

Zu einem ausgedehntem Wald- bzw. Flächenbrand wurde an diesem Nachmittag ein Großaufgebot an Einsatzkräften zur Neumühle Nähe Schlammersdorf alarmiert. Ein Feld hatte Feuer gefangen und die Flammen griffen schnell auf gelagertes Brennholz am Waldrand sowie den Wald selbst über. Auch eine unmittelbar angrenzende Scheune war Anfangs von den Flammen bedroht. Aufgrund der raschen Brandausbreitung sowie der schlechten Wasserversorgung kamen insgesamt rund 300 Aktive zum Einsatz um den Brand schnell und effektiv bekämpfen zu können. Vor allem wasserführende Fahrzeuge waren zur Brandbekämpfung sowie zum Einrichten eines Pendelverkehrs enorm wichtig.

Durch den schnellen und umfassenden Löschangriff konnte das Feuer im Wald gestoppt und schließlich abgelöscht werden. Das gelagerte Brennholz musste mit einem Bagger sowie Teleskoplader auseinander gezogen werden um um ein vollständiges ablöschen zu ermöglichen.

Die Zusammenarbeit einer Vielzahl von Rettungskräften aus drei Landkreisen funktionierte hervorragend, sodass nach rund zwei Stunden der Brand nahezu vollständig abgelöscht war.

Aus Eschenbach waren TLF 16/25, DLK 23/12, V-LKW und MZF im Einsatz. Wieder einmal bewährt hat sich die modulare Beladung des Versorgungs-LKW`s welcher derzeit aufgrund der anhaltenden Trockenheit mit 4.000 Litern Löschwasser bestückt ist und somit optimal eingesetzt werden konnte.

Die Reinigung der Fahrzeuge und eingesetzten Geräte beanspruchte nochmals rund zwei Stunden am Gerätehaus bevor gegen 18:30 Uhr die letzten Aktiven den "Feierabend" genießen konnten.

20200808_Waldbrand1

20200808_Waldbrand2

20200808_Waldbrand3

  • Einsatz # 114
  • Datum 08.08.2020
  • Alarmzeit 14:10
  • Fahrzeuge TLF 16/25, DLK 23/12, MZF, V-LKW

Am Sonntagabend erfolgte die Alarmierung zu einem umgestürzten Baum auf der ST2168 Höhe der Ortschaft Runkenreuth. Aufgrund von Fäulnis stürzte der Baum über den Fuß- und Radweg und blockierte Halbseitig die Staatsstraße. Mittels Motorkettensäge konnte das Hindernis schnell beseitigt werden, für die Dauer der Arbeiten war die Fahrbahn halbseitig gesperrt. Den Verkehr leiteten die Aktiven wechselseitig an der Einsatzstelle vorbei. Ebenfalls vor Ort war die Polizei Eschenbach mit einer Streife.

LF20, V-LKW und MZF waren mit 17 Aktiven für rund 45 Minuten im Einsatz.

  • Einsatz # 113
  • Datum 02.08.2020
  • Alarmzeit 17:33
  • Fahrzeuge MZF, LF 20, V-LKW

  • Einsatz # 112
  • Datum 31.07.2020
  • Alarmzeit 23:02
  • Fahrzeuge MZF, LF 20, V-LKW

Seite 7 von 41

Freitag der 13. - Rauchmeldertag!


13.08.2021 / Freitag der 13. August 2021 ist bundesweiter Rauchmeldertag. Nutzen Sie das Informationsangebot unter https://www.rauchmelder-lebensretter.de/ um alles über die kleinen Retter an der Zimmerdecke zu erfahren.

Geschrieben am Freitag, 13 August 2021 10:51 in Aktuelle Berichte weiterlesen...
  • THL - Personenrettung mit DLK, Waldstraße

    Einsatz # 77
    Datum 14.09.2021
    Alarmzeit 00:56
    Fahrzeuge TLF 16/25, DLK 23/12


    BMA - Automatischer Brandmelder, Am Stadtwald

    Einsatz # 76
    Datum 04.09.2021
    Alarmzeit 01:55
    Fahrzeuge LF 20


    BMA - Automatischer Brandmelder, Gossenstraße

    Einsatz # 75
    Datum 02.09.2021
    Alarmzeit 15:49
    Fahrzeuge MZF, LF 20

    Aus unbekannten Gründen löste die Brandmeldeanlage eines weiteren…

    BMA - Automatischer Brandmelder, Gossenstraße

    Einsatz # 74
    Datum 02.09.2021
    Alarmzeit 14:56
    Fahrzeuge LF 20

    Die Brandmeldeanlage eines örtlichen Industriebetriebes hatte aufgrund eines…

  • DWD - Warnmodul 2