1.000 Einsatzstunden
900 Übungsstunden
80 - 100 Einsätze pro Jahr
50 Einsatzkräfte
29 Jugendliche
4 Einsatzfahrzeuge

Feuerwehr Stadt Eschenbach

Notruf 112

Einsätze

Einen weiteren Unwettereinsatz galt es am Nachmittag in der Grafenwöhrer Straße abzuarbeiten. Durch den starken Wind stürzte ein größeren Baum auf die Fahrbahn und blockierte diese in beiden Richtungen. Mittels Motorkettensäge wurde das Hinderniss beseitigt und die Straße für den Verkehr wieder freigegeben. LF20, MZF und TLF16/25 waren ca. 45 Minuten im Einsatz.

20190310_Baum_auf_Fahrbahn_Graf_Strae

  • Einsatz # 17
  • Datum 10.03.2019
  • Alarmzeit 15:39
  • Fahrzeuge TLF 16/25, MZF, LF 20

Auf der Staatsstraße von Eschenbach in Richtung Holzmühle mussten kurz nach dem Ortsteil Großkotzenreuth zwei Bäume welche die Fahrbahn vollständig blockierten entfernt werden. LF20 und MZF waren für ca. 30 Minuten im Einsatz.

20190310_Baum_auf_Fahrbahn_ST2122

  • Einsatz # 16
  • Datum 10.03.2019
  • Alarmzeit 12:15
  • Fahrzeuge MZF, LF 20

  • Einsatz # 15
  • Datum 28.02.2019
  • Alarmzeit 14:56
  • Fahrzeuge LF 20

  • Einsatz # 14
  • Datum 25.02.2019
  • Alarmzeit 08:59
  • Fahrzeuge LF 20

Im Kreuzungsbereich der Industriestraße / Am Stadtwald kam es zum Zusammenstoß von zwei PKW. Eine Person verletzte sich hierbei leicht und wurde vom BRK versorgt. Die Eschenbacher Einsatzkräfte übernahmen die Verkehrsregelung und Fahrbahnreinigung. LF20 und MZF waren mit 12 Aktiven für rund eine Stunde im Einsatz.

20190221_VU_Industriegebiet

Foto: Jürgen Masching, selbstst. Pressejournalist

  • Einsatz # 13
  • Datum 21.02.2019
  • Alarmzeit 13:50
  • Fahrzeuge MZF, LF 20

  • Einsatz # 12
  • Datum 20.02.2019
  • Alarmzeit 05:32
  • Fahrzeuge LF 20

  • Einsatz # 11
  • Datum 20.02.2019
  • Alarmzeit 04:58
  • Fahrzeuge LF 20

Anwohner informierten die Integrierte Leitstelle über einen ca. 5 qm großen Ölfleck in der Stirnbergstraße. Es handelte sich um ausgelaufenes Heizöl welches die Fahrbahn auf der gesamten Breite verunreinigte. Mittels Ölbinder wurde die Gefahr beseitigt und zur Warnung der Verkehrsteilnehmer eine entsprechend Beschilderung installiert. Ein Verursacher konnte nicht ermittelt werden.

LF20 und MZF waren für ca. 0,75 Stunden mit neun Aktiven im Einsatz.

  • Einsatz # 10
  • Datum 16.02.2019
  • Alarmzeit 08:26
  • Fahrzeuge MZF, LF 20

  • Einsatz # 9
  • Datum 15.02.2019
  • Alarmzeit 23:52
  • Fahrzeuge DLK 23/12, MZF

  • Einsatz # 8
  • Datum 10.02.2019
  • Alarmzeit 00:38
  • Fahrzeuge LF 20

Seite 3 von 25

Leistungsprüfung "Löschen"


03.05.2019 / Mit Erfolg konnten drei Gruppen das Leistungsabzeichen "Löschen" am Feuerwehrgerätehaus ablegen. Die intensive Ausbildung und das gemeinsame Training zahlten sich aus. Die Schiedsrichter KBI Wolfgang Schwarz, KBM Jürgen Haider sowie KBM Reiner Kopp bescheinigten den Teilnehmern einen sehr guten Ausbildungsstand und dankten für die Bereitschaft zur Teilnahme.

Geschrieben am Donnerstag, 09 Mai 2019 06:06 in Aktuelle Berichte weiterlesen...
  • BMA - Ausgelöster Heimrauchmelder, Stirnbergstraße

    Einsatz # 45
    Datum 20.06.2019
    Alarmzeit 22:36
    Fahrzeuge TLF 16/25, DLK 23/12, MZF, LF 20


    Sicherheitswache - Absicherung Fronleichnamsprozession

    Einsatz # 44
    Datum 20.06.2019
    Alarmzeit 08:00
    Fahrzeuge MZF


    Sicherheitswache - Absicherung Wallfahrt Gössweinstein

    Einsatz # 43
    Datum 16.06.2019
    Alarmzeit 17:00
    Fahrzeuge LF 20


    B3 - Brand LKW, Grafenwöhr

    Einsatz # 42
    Datum 16.06.2019
    Alarmzeit 10:29
    Fahrzeuge TLF 16/25, DLK 23/12, LF 20, V-LKW

    Am Vormittag kam es auf dem Gelände einer…

  • DWD - Warnmodul 2