1.000 Einsatzstunden
900 Übungsstunden
80 - 100 Einsätze pro Jahr
50 Einsatzkräfte
29 Jugendliche
4 Einsatzfahrzeuge

Feuerwehr Stadt Eschenbach

Notruf 112

Einsätze

Am Vormittag wurden die Einsatzkräfte auf Anforderung des Staatlichen Bauamtes zu einer Fahrbahnreinigung im Bereich der Pressather Straße / B470 (AS Industriegbiet am Stadtwald) alarmiert. Ein LKW hatte im Kreuzungsbereich Ladung verloren, dabei handelte es sich um Speiseölreste sodass die Fahrbahn extrem glatt wurde. Mit fettlösendem Zusatz wurde mittels Schnellangriff die Fahrbahn grob gereinigt sowie für die Dauer der Arbeiten der Verkehr wechselseitig an der Einsatzstelle vorbeigeleitet.

Da die schmierige Fahrbahnoberfläche jedoch mit den vorhandenen Mitteln der Feuerwehr nicht ausreichend gereinigt werden konnte entschied sich die zuständige Behörde die Verunreinigung bis zum eintreffen eines Spezialfahrzeuges großflächig mit Streusalz abzudecken um die Rutschgefahr weitestgehend zu minimieren.

LF20 und MZF waren für und 2,5 Stunden zur Reinigung, Absicherung und Unterstützung des Straßenbaulasträgers im Einsatz.

20180626_Fahrbahnreinigung

Bild: Jürgen Masching, Pressejournalist

  • Einsatz # 52
  • Datum 26.06.2018
  • Alarmzeit 08:48
  • Fahrzeuge MZF, LF 20

  • Einsatz # 51
  • Datum 25.06.2018
  • Alarmzeit 21:32
  • Fahrzeuge TLF 16/25, LF 20

  • Einsatz # 50
  • Datum 25.06.2018
  • Alarmzeit 11:19
  • Fahrzeuge DLK 23/12, MZF

Von einem Baum am Ortsausgang von Tremmersdorf in Richtung Speinshart brach ein größerer Teil der Baumkrone am Morgen dieses Freitags ab und offenbarte das der Stamm massiv Kernfaul ist. Aufgrund der drohenden Gefahr das weitere Teile abrechen könnten und auf die vorbeiführende ST2186 bzw. das angrenzende Wohnhaus stürzen entschied sich das Staatliche Bauamt zu einer umgehenden Fällung. Die ILS alarmierte daraufhin die örtlich zuständige Feuerwehr Tremmersdorf sowie die Eschenbacher Einsatzkräfte mit der Drehleiter. Der Baum wurde Stück für Stück von oben abgetragen um die Gefahr zu beseitigen. Die Staatsstraße musste für die Dauer der Arbeiten halbseitig von den Kameraden der FF Tremmersdorf gesperrt werden.

DLK 23/12 und MZF waren für ca. 1,5 Stunden im Einsatz. Im Anschluss wurde Fahrzeug und Ausrüstung von Sägespähnen und Blättern gereinigt die sich während der Arbeiten verfangen hatten.

 

  • Einsatz # 49
  • Datum 22.06.2018
  • Alarmzeit 08:01
  • Fahrzeuge DLK 23/12, MZF

Den starken Windböen an diesem Tag konnte ein größerer Ast in Hütten bei Grafenwöhr nicht mehr standhalten und fiel auf eine 20KV Stromleitung. Durch berühren aller drei Leitungen kam es zum Kurzschluss mit folgenden Stromausfall in der näheren Umgebung. Auf Anforderung der Feuerwehr Hütten unterstützten die Eschenbacher Einsatzkräfte mit der Drehleiter die Entfernung des Astes nachdem die Leitung durch einen Techniker des Bayernwerkes freigeschalten sowie geerdet wurde.

Der Einsatz von DLK 23/12 und MZF konnte nach rund einer Stunde beendet werden.

20180621_Sturmschaden_Htten

 

  • Einsatz # 48
  • Datum 21.06.2018
  • Alarmzeit 17:34
  • Fahrzeuge DLK 23/12, MZF

  • Einsatz # 47
  • Datum 19.06.2018
  • Alarmzeit 00:43
  • Fahrzeuge LF 20

  • Einsatz # 46
  • Datum 13.06.2018
  • Alarmzeit 08:32
  • Fahrzeuge DLK 23/12, MZF

  • Einsatz # 45
  • Datum 11.06.2018
  • Alarmzeit 23:47
  • Fahrzeuge MZF, LF 20

  • Einsatz # 44
  • Datum 11.06.2018
  • Alarmzeit 17:39
  • Fahrzeuge TLF 16/25, MZF

  • Einsatz # 43
  • Datum 11.06.2018
  • Alarmzeit 15:41
  • Fahrzeuge TLF 16/25, MZF

Seite 6 von 22

Weihnachten und Jahreswechsel


24.12.2018 / Die Feuerwehr Eschenbach wünscht allen Bürgern sowie den Kolleginnen und Kollegen der Rettungs- und Hilfsorganisationen frohe und besinnliche Weihnachtstage. Einen "Guten Rutsch" in das neue Jahr 2019 und viel Glück und Erfolg bei allen anstehenden Aufgaben. Besonderer Dank ergeht an die Verantwortlichen der Stadt Eschenbach, allen voran Bürgermeister Peter Lehr mit dem Stadtratsgremium, für die hervorragende Zusammenarbeit und das stets "offene Ohr" für die Belange der Feuerwehr Eschenbach. Selbstverständlich sind die Rettungskräfte auch während der Feiertage und zum Jahreswechsel rund um die Uhr einsatzbereit. Wir für Eschenbach. Seit 1868.

Geschrieben am Mittwoch, 26 Dezember 2018 11:11 in Aktuelle Berichte
  • Brand - Zimmerbrand, Pressath

    Einsatz # 4
    Datum 19.01.2019
    Alarmzeit 22:15
    Fahrzeuge TLF 16/25, DLK 23/12, MZF, LF 20


    THL - VU mit PKW, Grafenwöhrer Straße

    Einsatz # 3
    Datum 19.01.2019
    Alarmzeit 11:06
    Fahrzeuge MZF, LF 20


    THL - Öl auf Fahrbahn, Karlsplatz

    Einsatz # 2
    Datum 19.01.2019
    Alarmzeit 10:43
    Fahrzeuge MZF, LF 20


    THL - VU mit PKW, B470 - Kleinkotzenreuth

    Einsatz # 1
    Datum 02.01.2019
    Alarmzeit 12:29
    Fahrzeuge MZF, LF 20

    In der Mittagszeit ereignete sich auf der B470…

  • DWD - Warnmodul 2