1.000 Einsatzstunden
900 Übungsstunden
80 - 100 Einsätze pro Jahr
50 Einsatzkräfte
29 Jugendliche
4 Einsatzfahrzeuge

Feuerwehr Stadt Eschenbach

Notruf 112

Aktuelle Berichte

17.03.2016 / Grünes Licht gab der Stadtrat in der Sitzung vom 25. Februar zum Ausschreibungsergebnis der gemeinsamen Beschaffung eines LF20 zusammen mit den Feuerwehren Mantel und Neustadt/Waldnaab. Nach Auswertung aller eingegangenenAngebote durch die Fa. Kubus wurden die Aufträge wie folgt vergeben:
13.02.2016 / Die Jahreshauptversammlung am 13. Februar im Feuerwehrhaus blickte auf ein arbeits- und einsatzintensives Jahr 2015 zurück. Vorsitzender Thomas Schreml konnte im gut gefüllten Versammlungsraum eine vielzahl an Aktiven, Passiven und Ehrenmitgliedern begrüßen. Die Jugendfeuerwehr war stark vertreten was natürlich besonders von Freude war. Ebenso waren einige Ehrengäste aus…
10.01.2016 / Ein kurzer Rückblick in das abgelaufene Kalenderjahr zu den abgearbeiteten Einsätzen und den zugehörigen Zahlen, Daten, Fakten: Insgesamt wurden vom 01.01.15 - 31.12.15 so viele Einsätze gezählt wie schon seit langem nicht mehr. 125 Mal wurde die Hilfe der Aktiven benötigt, egal ob bei Bränden, technischen Hilfeleistungen oder…
21.12.2015 / Zum Jahresende erfolgte die Verladung eines neuen C - Hohlstrahlrohres mit integriertem Venturi-Zumischsystem auf dem TLF 16/25 (Eschenbach 20/1). In Verbindung mit dem Löschmittelzusatz F500 können mit diesem Strahlrohr Brände effektiver, schneller und mit weniger Wassereinsatz bekämpft werden.
08.12.2015 / Den letzten Termin zur Fahrzeugpräsentation im Rahmen der Ausschreibung für ein LF20 der Feuerwehren Neustadt/WN, Mantel und Eschenbach nutzte die oberbayrische Firma Lentner um Ihre aktuelle Fahrzeuggeneration zu präsentieren.
01.12.2015 / Der dritte Vorführtermin im Rahmen der Ausschreibung für ein Löschgruppenfahrzeug LF20 wurde von den Firmen Mercedes-Benz und Rosenbauer für eine ausführliche Produktpräsentation genutzt.
17.11.2015 / Die Firma Ziegler aus Giengen an der Brenz stellte im Gerätehaus der Feuerwehr Mantel ein Vorführfahrzeug auf Mercedes 1530 Fahrgestell zur Verfügung.
04.11.2015 / Im Rahmen der gemeinsamen Ausschreibung eines Löschgruppenfahrzeuges LF20 für die Feuerwehren Neustadt an der Waldnaab, Mantel und Eschenbach fand eine Fahrzeugvorführung der Firma Magirus Brandschutztechnik aus Ulm im Gerätehaus Neustadt statt.
Nachdem die letzten gemeinsamen Fotos aller Mitglieder bereits aus dem Jahr 2008 anlässlich des 140-jährigen Jubiläums stammen wurden in diesem Jahr wieder aktuelle Aufnahmen von Aktiver-, Passiver- und Jugendfeuerwehr angefertigt.
22.09.2015 / Im Rahmen der bayernweiten Feuerwehraktionswoche beteiligten sich die Eschenbacher Einsatzkräfte an einer Großübung in Bieberswöhr (Landkreis BT). Das Übungsszenario sah einen Brand im Gemeindezentrum vor, welcher während einer Familienfeier mit rund 50 anwesenden Gästen ausbrach. Nicht alle Personen konnten sich rechtzeitig aus dem Gebäude retten und waren im…
11.09. - 13.09.2015 / Auf Einladung des Bundestagsabgeordneten Albert Rupprecht führte der Vereinsausflug in diesem Jahr in dieBundeshauptstadt Berlin. Von 11. - 13. September organisierte unser Reiseleiter Manfred Sendlbeck in bewährter Weißeein buntes Rahmenprogramm mit allerlei Sehenswürdigkeiten und Erlebnissen rund um Berlin.
22.05.2015 / Die monatliche Zugübung führte die Aktiven der FF Eschenbach im Mai zum historischen Taubnschusteranwesen in der Wassergasse. Ein angenommer Brand mit zwei vermissten Personen im angebauten Stadl des Anwesens bot den Einsatzkräften ein sehr gutes Übungsobjekt.
21. + 22.05.2015 / Die Brandschutzerziehung bereits im Kindergarten durchzuführen ist für die Feuerwehr Eschenbach ein wichtiger Beitrag zu frühen Sensibilisierung im Umgang mit Feuer und den damit verbundenen Gefahren. Daher ist es ein fester Bestandteil im Jahreskalender an zwei Tagen im örtlichen Kindergarten vor Ort zu sein um den…
28.04.2015 / Der gemeinsame Aktionstag der US-Schule am Netzaberg sowie der Markus-Gottwald-Schule wurde auch in diesem Jahr wieder gerne von der Feuerwehr Eschenbach unterstützt. Ein spannender und lehrreicher Vormittag für die Boys and Girls der beiden Schulen.
Seite 2 von 2

Weihnachten und Jahreswechsel


24.12.2018 / Die Feuerwehr Eschenbach wünscht allen Bürgern sowie den Kolleginnen und Kollegen der Rettungs- und Hilfsorganisationen frohe und besinnliche Weihnachtstage. Einen "Guten Rutsch" in das neue Jahr 2019 und viel Glück und Erfolg bei allen anstehenden Aufgaben. Besonderer Dank ergeht an die Verantwortlichen der Stadt Eschenbach, allen voran Bürgermeister Peter Lehr mit dem Stadtratsgremium, für die hervorragende Zusammenarbeit und das stets "offene Ohr" für die Belange der Feuerwehr Eschenbach. Selbstverständlich sind die Rettungskräfte auch während der Feiertage und zum Jahreswechsel rund um die Uhr einsatzbereit. Wir für Eschenbach. Seit 1868.

Geschrieben am Mittwoch, 26 Dezember 2018 11:11 in Aktuelle Berichte
  • Brand - Zimmerbrand, Pressath

    Einsatz # 4
    Datum 19.01.2019
    Alarmzeit 22:15
    Fahrzeuge TLF 16/25, DLK 23/12, MZF, LF 20


    THL - VU mit PKW, Grafenwöhrer Straße

    Einsatz # 3
    Datum 19.01.2019
    Alarmzeit 11:06
    Fahrzeuge MZF, LF 20


    THL - Öl auf Fahrbahn, Karlsplatz

    Einsatz # 2
    Datum 19.01.2019
    Alarmzeit 10:43
    Fahrzeuge MZF, LF 20


    THL - VU mit PKW, B470 - Kleinkotzenreuth

    Einsatz # 1
    Datum 02.01.2019
    Alarmzeit 12:29
    Fahrzeuge MZF, LF 20

    In der Mittagszeit ereignete sich auf der B470…

  • DWD - Warnmodul 2