1.000 Einsatzstunden
900 Übungsstunden
80 - 100 Einsätze pro Jahr
50 Einsatzkräfte
29 Jugendliche
4 Einsatzfahrzeuge

Feuerwehr Stadt Eschenbach

Notruf 112

Umbauarbeiten TLF 16/25 / MZF

07.05.2016 / Im Zuge der Umrüstung auf die neue digitale Funktechnik durch die Fa. Spiller im April 2016 wurden auch am Tanklösch- sowie Mehrzweckfahrzeug diverse Umbauten in Eigenleistung vorgenommen. Da die Fahrzeuge zum Einbau des Digitalfunks ohnehin zeitweise auf "Status 6" (nicht einsatzbereit) gemeldet wurden und im Innenraum größere Umbauten anstanden bot sich diese Möglichkeit sehr gut an.

 

Zwischen dem Fahrer und Gruppenführer wurde in beiden Fahrzeugen eine Multifunktionswand installiert, welche nun verschiedene Einsatzmittel aufnimmt und die Erreichbarkeit der verschiedenen Utensilien sowie die Ordnung maßgeblich verbessert.

Im Tanklöschfahrzeug wurden an der Frontseite (zu Fahrer bzw. Gruppenführer) der Schlüsselkasten für alle wichtigen Gebäudeschlüssel im Einsatzgebiet sowie eine Ablage für Einsatzpläne installiert. Des weiteren wurden zwei Helmhalter montiert, damit die Schutzhelme während der Fahrt nicht "irgendwo" abgelegt werden und somit eine Gefahr für die Insassen darstellen. An der Rückseite (zum Manschaftsraum) findet sich ein Spender für Infektionsschutzhandschuhe, Desinfektionsmittel und Augenspüllösung, ebenso befinden sich im oberen Bereich griffbereit zwei Winkerkellen zur Verkehrsleitung. Unterhalb dieser neuen Trennwand befinden sich ergonomisch gut erreichbar die Handschuhe für den Innenangriff sowie eine Ablage für die persönlichen Wertgegenstände.

Ähnlich wurde die Multifunktionswand im MZF ausgeführt, auch dort befinden sich Helmhalter, Winkerkellen, Einsatzpläne und Desinfektionsmittel nun griffgünstig im Fahrzeug.

Herzlichen Dank an dieser Stelle an Florian, Christian, Reinhard und Fabian für die geleistete Arbeit nebenbei zu Einsatz- und Übungsdienst!

"Nebenbei" sind nun auch alle Einsatzfahrzeuge mit dem Digitalfunk ausgerüstet, sodass einem baldigen "Livebetrieb" nichts mehr im Wege steht.

Umbau_TLF

Umbau_TLF1

Umbau_MZF

 

 

Weihnachten und Jahreswechsel


24.12.2018 / Die Feuerwehr Eschenbach wünscht allen Bürgern sowie den Kolleginnen und Kollegen der Rettungs- und Hilfsorganisationen frohe und besinnliche Weihnachtstage. Einen "Guten Rutsch" in das neue Jahr 2019 und viel Glück und Erfolg bei allen anstehenden Aufgaben. Besonderer Dank ergeht an die Verantwortlichen der Stadt Eschenbach, allen voran Bürgermeister Peter Lehr mit dem Stadtratsgremium, für die hervorragende Zusammenarbeit und das stets "offene Ohr" für die Belange der Feuerwehr Eschenbach. Selbstverständlich sind die Rettungskräfte auch während der Feiertage und zum Jahreswechsel rund um die Uhr einsatzbereit. Wir für Eschenbach. Seit 1868.

Geschrieben am Mittwoch, 26 Dezember 2018 11:11 in Aktuelle Berichte
  • Brand - Zimmerbrand, Pressath

    Einsatz # 4
    Datum 19.01.2019
    Alarmzeit 22:15
    Fahrzeuge TLF 16/25, DLK 23/12, MZF, LF 20


    THL - VU mit PKW, Grafenwöhrer Straße

    Einsatz # 3
    Datum 19.01.2019
    Alarmzeit 11:06
    Fahrzeuge MZF, LF 20


    THL - Öl auf Fahrbahn, Karlsplatz

    Einsatz # 2
    Datum 19.01.2019
    Alarmzeit 10:43
    Fahrzeuge MZF, LF 20


    THL - VU mit PKW, B470 - Kleinkotzenreuth

    Einsatz # 1
    Datum 02.01.2019
    Alarmzeit 12:29
    Fahrzeuge MZF, LF 20

    In der Mittagszeit ereignete sich auf der B470…

  • DWD - Warnmodul 2