1.000 Einsatzstunden
900 Übungsstunden
80 - 100 Einsätze pro Jahr
50 Einsatzkräfte
20 Jugendliche
5 Einsatzfahrzeuge

Feuerwehr Stadt Eschenbach

Notruf 112

Aktuelle Berichte

01.08.2020 Nach langer Pause (bedingt durch die Corona Pandemie) konnten erstmals wieder drei Aktive an einer externen Fortbildung teilnehmen. Im Ausbildungszentrum der Firma FeuRex in der Nähe von Neuburg an der Donau vertieften die drei Einsatzkräfte Ihr Wissen für Atemschutzeinsätze und übten unter realen Bedingungen verschiedene Szenarien.
Viele Veränderungen brachte die Generalversammlung der Eschenbacher Brandschützer mit sich, denn die Neuwahlen von Kommandanten und Vorstandschaft standen auf dem Programm. Vorsitzender Thomas Schreml und Kommandant Udo Drechsler hatten bereits im Vorfeld nach 6 bzw. 12 Jahren Amtszeit ihre Positionen zur Verfügung gestellt.
Die Übungspläne für die Aktive Mannschaft sowie die Jugendfeuerwehr für das neue Jahr 2020 sind ab sofort im Downloadbereich <LINK> verfügbar
08.06.2019 / Ein großer Abend für die Mitglieder der Eschenbacher Feuerwehr sowie Vertreter aus Kirche und Politik: Der neue V-LKW erhält den kirchlichen Segen und wird offiziell an die Aktive Einsatzmannschaft übergeben.
03.05.2019 / Mit Erfolg konnten drei Gruppen das Leistungsabzeichen "Löschen" am Feuerwehrgerätehaus ablegen. Die intensive Ausbildung und das gemeinsame Training zahlten sich aus. Die Schiedsrichter KBI Wolfgang Schwarz, KBM Jürgen Haider sowie KBM Reiner Kopp bescheinigten den Teilnehmern einen sehr guten Ausbildungsstand und dankten für die Bereitschaft zur Teilnahme.
30.04.2019 / Nach langer Wartezeit konnte eine Abordnung der Eschenbacher Brandschützer um von Kommandant Udo Drechsler den neuen Versorgungs-LKW (V-LKW) vom Hersteller BTG in Görlitz abholen. Die kaufmännische und technische Abnahme lief problemlos ab, sodass nach einer Einweisung auf das Fahrzeug "Florian Eschenbach 56/1" vom Betriebshof in Richtung Heimat starten…
27.03.19 - Zur Abnahme des bisherigen Baufortschritts sowie der Besprechung letzter Details machte sich eine Abordnung der Feuerwehr Eschenbach um Kommandant Udo Drechsler auf den Weg zur Fa. Brandschutztechnik Görlitz (BTG).
04.03.2019 / Kohlenstoffmonoxid, kurz Kohlenmonoxid (CO), ist ein gefährliches Atemgift, das man nicht sehen, riechen oder schmecken kann.
06.02.2019 / Ein kurzer Rückblick in das abgelaufene Kalenderjahr zu den abgearbeiteten Einsätzen und den zugehörigen Zahlen, Daten, Fakten: Insgesamt wurde 118 Mal die Hilfe der Aktiven benötigt, egal ob bei Bränden, technischen Hilfeleistungen oder auch den verschiedenen Sicherheitswachen.
24.12.2018 / Die Feuerwehr Eschenbach wünscht allen Bürgern sowie den Kolleginnen und Kollegen der Rettungs- und Hilfsorganisationen frohe und besinnliche Weihnachtstage. Einen "Guten Rutsch" in das neue Jahr 2019 und viel Glück und Erfolg bei allen anstehenden Aufgaben. Besonderer Dank ergeht an die Verantwortlichen der Stadt Eschenbach, allen voran Bürgermeister…
04.08.2018 / Einen ganzen Samstag Ihrer Freizeit investierten 27 Aktive zur Fortbildung rund um das Thema Technische Hilfeleistung nach PKW - Unfällen. Ein Ausbilderteam von Weber Rescue schulte die Einsatzkräfte zu den aktuellsten Rettungsmethoden und vermittelte neue Techniken sowie Tipps und Tricks.
1. Teilnahmeberechtigte / Teilnahme Mit der Teilnahme am Gewinnspiel erkennt der Teilnehmer bzw. die Teilnehmerin diese allgemeinen Teilnahmebedingungen ausdrücklich an. Nur in Deutschland wohnhafte Personen sind berechtigt an dem Gewinnspiel teilzunehmen.Erlangt der Veranstalter Kenntnis von technischen Manipulationen oder eines anderen Verstoßes gegen diese Teilnahmebedingungen wird er den Teilnehmer bzw. die…
11.04.2018 / Nachdem mit der Auslieferung des neuen Löschgruppenfahrzeuges im März 2017 insgesamt acht Handlampen vom Typ "Adalit" beschafft wurden konnten nun auch das TLF 16/25 sowie die DLK 23/12 auf den Stand der Technik gebracht werden.
18.01.2018 / Bereits im Jahr 2009 hatte das Brandschutzerziehungsteam der Feuerwehr Eschenbach in Eigenregie ein Malbuch sowie Urkunden zur frühen Brandschutzerziehung im Kindergarten erstellt. Über 1.000 Exemplare wurden seither an den Nachwuchs in der Rußweiherstadt verteilt. Die Neuauflage mit weiteren 1.000 Heften wurde mit großartiger Unterstützung ortsansässiger Unternehmen verwirklicht.
02.01.2018 / Seit dem 1. Januar 2018 gilt die bundesweit eingeführte Rauchmelderpflicht auch für Bestandsgebäude. Allerhöchste Zeit für alle, welche bisher noch keinen Lebensretter in Ihrerer Wohnung oder dem Haus installiert hatten diese nachzurüsten. Rauchmelder sind nach aktueller Vorschrift in allen Schlafräumen, Kinderzimmern und Fluren welche als Rettungsweg nach Außen…
23.06.2017 / Die frühzeitige Brandschutzerziehung bereits im Kindergartenalter ist den Eschenbacher Brandschützern ein wichtiges Anliegen. Darum gehört der zweittägige Besuch im städtischen Kindergarten zum festen Programm, um dem Nachwuchs die Gefahren des Feuers näher zu bringen.
Seite 1 von 3

FeuRex Realbrandausbildung


01.08.2020 Nach langer Pause (bedingt durch die Corona Pandemie) konnten erstmals wieder drei Aktive an einer externen Fortbildung teilnehmen. Im Ausbildungszentrum der Firma FeuRex in der Nähe von Neuburg an der Donau vertieften die drei Einsatzkräfte Ihr Wissen für Atemschutzeinsätze und übten unter realen Bedingungen verschiedene Szenarien.

Geschrieben am Montag, 10 August 2020 06:52 in Aktuelle Berichte weiterlesen...
  • THL - Türöffnung, Marienplatz

    Einsatz # 127
    Datum 16.09.2020
    Alarmzeit 03:22
    Fahrzeuge LF 20


    BMA - Automatischer Brandmelder, Pressath

    Einsatz # 126
    Datum 13.09.2020
    Alarmzeit 02:10
    Fahrzeuge TLF 16/25, DLK 23/12


    THL - Bombenfund, Grafenwöhr

    Einsatz # 125
    Datum 10.09.2020
    Alarmzeit 19:23
    Fahrzeuge DLK 23/12, MZF

    Zusammen mit zahlreichen weiteren Einsatzkräften erfolgte die Alarmierung…

    RD - Wasserrettung, Mantelweiher

    Einsatz # 124
    Datum 10.09.2020
    Alarmzeit 18:42
    Fahrzeuge DLK 23/12, MZF, V-LKW


  • DWD - Warnmodul 2