1.000 Einsatzstunden
900 Übungsstunden
80 - 100 Einsätze pro Jahr
50 Einsatzkräfte
29 Jugendliche
4 Einsatzfahrzeuge

Feuerwehr Stadt Eschenbach

Notruf 112

Kohlenmonoxid ist tödlich! Präventionsinitiative

04.03.2019 / Kohlenstoffmonoxid, kurz Kohlenmonoxid (CO), ist ein gefährliches Atemgift, das man nicht sehen, riechen oder schmecken kann.

Betroffene bemerken nicht, wenn sie Kohlenmonoxid einatmen, denn es gibt keine typischen Symptome wie Husten oder Atemnot. Darüber hinaus kann das Gas mühelos durch Wände oder Fußböden dringen, so dass es auch in Räumen auftritt, in denen sich keine potenzielle CO-Gefahrenquelle befindet. Alle Faktoren zusammengenommen machen CO so heimtückisch. Abhängig von der Konzentration in der Raumluft kann eine Kohlenmonoxidvergiftung zu erheblichen Beschwerden, Bewusstlosigkeit und zu massiven gesundheitlichen Spätfolgen bis hin zum Tod führen.

Die Initiative zur Prävention von Kohlenmonoxid-Vergiftungen hat sich zum Ziel gesetzt, die Bevölkerung in Deutschland über die gesundheitsgefährdenden Gefahren von Kohlenmonoxid (CO) aufzuklären. Informieren Sie sich auf der neuen Website und beugen Sie den Gefahren vor:

co-macht-ko.de

Im Notfall umgehend die Feuerwehr und den Rettungsdienst unter 112 verständigen!

Mehr in dieser Kategorie: « Einsatzstatistik 2018

Kohlenmonoxid ist tödlich! Präventionsinitiative


04.03.2019 / Kohlenstoffmonoxid, kurz Kohlenmonoxid (CO), ist ein gefährliches Atemgift, das man nicht sehen, riechen oder schmecken kann.

Geschrieben am Montag, 04 März 2019 06:56 in Aktuelle Berichte weiterlesen...
  • B4 - Brand Garage / Schuppen, Grafenwöhr

    Einsatz # 26
    Datum 16.03.2019
    Alarmzeit 00:13
    Fahrzeuge TLF 16/25, DLK 23/12, MZF


    THL1 - Baum auf Fahrbahn, ST2122

    Einsatz # 25
    Datum 15.03.2019
    Alarmzeit 21:45
    Fahrzeuge MZF, LF 20


    THL1 - Baum auf Fahrbahn, Generationenpark

    Einsatz # 24
    Datum 11.03.2019
    Alarmzeit 16:44
    Fahrzeuge MZF


    ABC - undefinierbarer Geruch, Stirnbergstraße

    Einsatz # 23
    Datum 11.03.2019
    Alarmzeit 16:16
    Fahrzeuge TLF 16/25, MZF, LF 20

    Stark beißender Geruch verursachte an diesem Nachmittag einen…

  • DWD - Warnmodul 2