1.000 Einsatzstunden
900 Übungsstunden
80 - 100 Einsätze pro Jahr
50 Einsatzkräfte
29 Jugendliche
4 Einsatzfahrzeuge

Feuerwehr Stadt Eschenbach

Notruf 112

Einsätze

  • Einsatz # 50
  • Datum 26.06.2016
  • Alarmzeit 10:57
  • Fahrzeuge TLF 16/25, LF 20

  • Einsatz # 49
  • Datum 24.06.2016
  • Alarmzeit 23:35
  • Fahrzeuge TLF 16/25, MZF, LF 20

  • Einsatz # 48
  • Datum 24.06.2016
  • Alarmzeit 17:16
  • Fahrzeuge TLF 16/25, MZF, LF 20

  • Einsatz # 47
  • Datum 24.06.2016
  • Alarmzeit 16:30
  • Fahrzeuge MZF, LF 20

  • Einsatz # 46
  • Datum 23.06.2016
  • Alarmzeit 13:15
  • Fahrzeuge TLF 16/25, LF 20

  • Einsatz # 45
  • Datum 22.06.2016
  • Alarmzeit 12:53
  • Fahrzeuge TLF 16/25, LF 20

  • Einsatz # 44
  • Datum 18.06.2016
  • Alarmzeit 08:30
  • Fahrzeuge LF 20

Am frühen Morgen dieses Mittwochs kam es gegen 02:00 Uhr zum Brand eines größeren Schuppens in Grafenwöhr, im weiteren Verlauf griff das Feuer auch noch auf drei geparkte PKW über. Besonders brenzlig war die Situation bei eintreffen der ersten Einsatzkräfte, als das Feuer schon bis zu 15 Meter in den Nachthimmel loderte. Die angrenzenden Wohnhäuser waren durch die enorme Hitzestrahlung sehr gefährdet, eine vielzahl an Fensterscheiben ging bereits zu Bruch.

Die alarmierten Einsatzkräfte aus Grafenwöhr, Gössenreuth, Gmünd, Hütten und Eschenbach leiteten unverzüglich die Brandbekämpfung ein und veranlassten die Räumung der Wohnhäuser. Die Betreuung der Bewohner übernahm der Rettungsdienst im neuen BRK - Haus in Grafenwöhr. Zur Brandbekämpfung war eine größere Anzahl an Atemschutzgeräteträgern notwendig, weshalb die Feuerwehr Pressath noch hinzualarmiert wurde.

Mit mehreren Strahlrohren sowie dem Wenderohr der Eschenbacher Drehleiter konnte das Feuer zügig eingedämmt und abgelöscht werden. Die Nachlöscharbeiten für die Kräfte der Feuerwehr Grafenwöhr zogen sich jedoch noch den gesamten Vormittag über hin. Die Fahrzeuge aus Eschenbach konnten gegen 05:00 Uhr zum Standort zurückkehren und die Einsatzbereitschaft wieder herstellen.

20160615_Garagenbrand_1

20160615_Garagenbrand_2

20160615_Garagenbrand_3

 

  • Einsatz # 43
  • Datum 15.06.2016
  • Alarmzeit 02:05
  • Fahrzeuge DLK 23/12, MZF

Während eines heftigen Gewitters an diesem Nachmittag schlug der Blitz in einen freistehenden Baum an der alten B470, nähe der Schmierhütte ein. Dieser geriet dadurch zum Teil in Brand und musste mittels Schnellangriff vom TLF abgelöscht werden. Der Besitzer des Grundstücks wurde verständigt, dieser wird den Baum in den nächsten Tagen fällen. Der Einsatz konnte nach einer halben Stunde beendet werden.

20160608_Brand_Baum1

20160608_Brand_Baum2

  • Einsatz # 42
  • Datum 08.06.2016
  • Alarmzeit 16:05
  • Fahrzeuge TLF 16/25, DLK 23/12

  • Einsatz # 41
  • Datum 27.05.2016
  • Alarmzeit 14:40
  • Fahrzeuge TLF 16/25, LF 20

Seite 22 von 25

Leistungsprüfung "Löschen"


03.05.2019 / Mit Erfolg konnten drei Gruppen das Leistungsabzeichen "Löschen" am Feuerwehrgerätehaus ablegen. Die intensive Ausbildung und das gemeinsame Training zahlten sich aus. Die Schiedsrichter KBI Wolfgang Schwarz, KBM Jürgen Haider sowie KBM Reiner Kopp bescheinigten den Teilnehmern einen sehr guten Ausbildungsstand und dankten für die Bereitschaft zur Teilnahme.

Geschrieben am Donnerstag, 09 Mai 2019 06:06 in Aktuelle Berichte weiterlesen...
  • BMA - Ausgelöster Heimrauchmelder, Stirnbergstraße

    Einsatz # 45
    Datum 20.06.2019
    Alarmzeit 22:36
    Fahrzeuge TLF 16/25, DLK 23/12, MZF, LF 20


    Sicherheitswache - Absicherung Fronleichnamsprozession

    Einsatz # 44
    Datum 20.06.2019
    Alarmzeit 08:00
    Fahrzeuge MZF


    Sicherheitswache - Absicherung Wallfahrt Gössweinstein

    Einsatz # 43
    Datum 16.06.2019
    Alarmzeit 17:00
    Fahrzeuge LF 20


    B3 - Brand LKW, Grafenwöhr

    Einsatz # 42
    Datum 16.06.2019
    Alarmzeit 10:29
    Fahrzeuge TLF 16/25, DLK 23/12, LF 20, V-LKW

    Am Vormittag kam es auf dem Gelände einer…

  • DWD - Warnmodul 2