1.000 Einsatzstunden
900 Übungsstunden
80 - 100 Einsätze pro Jahr
50 Einsatzkräfte
29 Jugendliche
4 Einsatzfahrzeuge

Feuerwehr Stadt Eschenbach

Notruf 112

THL - VU mit PKW, Personen eingeklemmt, B470 - Hammermühle

  • Einsatz # 8
  • Datum 02.02.2018
  • Alarmzeit 20:47
  • Fahrzeuge TLF 16/25, MZF, LF 20

Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am Freitag Abend gegen 20:45 Uhr auf der B470 zwischen der Hammermühle und der AS Zettlitz. Zwei PKW, besetzt mit jeweils einer Person, stießen im Gegenverkehr frontal zusammen. Dabei wurden beide Fahrzeuglenker in ihren PKW's eingeklemmt und mussten mit hydraulischen Rettungsgeräten von den eingesetzten Feuerwehren befreit werden.

Um 20:47 alarmierte die ILS Nordoberpfalz die Feuerwehren aus Pressath, Speinshart und Eschenbach sowie die Einsatzmittel des Rettungsdienstes mit dem Stichwort THL 3 - mehrere Personen eingeklemmt. Das ersteintreffende Löschfahrzeug fand zwei massiv beschädigte Fahrzeuge an der Unfallstelle vor, die beiden eingeklemmten Fahrzeuglenker wurden von Ersthelfern bereits betreut. Die Feuerwehren Pressath und Eschenbach übernahmen jeweils die technische Rettung der Patienten aus den Unfallfahrzeugen, die Feuerwehr Speinshart errichtete an der AS Zettlitz eine Vollsperre und unterstütze mit weiterem Personal die Rettungsmaßnahmen direkt an der Einsatzstelle.

Während der Rettungsmaßnahmen verschlechterte sich der Zustand eines Patienten massiv, sodass in Abstimmung mit dem Notarzt eine Chrashrettung durchgeführt werden musste. Der Zustand des zweiten Patienten konnte soweit stabilisiert werden das eine schonende Befreiung möglich war, hierzu wurde u.a. das Dach des PKW entfernt.

Trotz aller Bemühungen der eingesetzten Kräfte verstarb eine Person noch an der Einsatzstelle. Unser Mitgefühl und Beileid gebührt den Angehörigen des Verstorbenen.

Zur Unfallaufnahme und -untersuchung durch einen Gutachter wurde die Einsatzstelle großflächig ausgeleuchtet und nach Abschluss der polizeilichen Arbeit die Bergung der PKW's unterstützt sowie die Fahrbahn gereinigt. Die eingesetzten Fahrzeuge konnten sich nach ca. vier Stunden Einsatzdauer wieder im Status 2 bei der Leitstelle abmelden.

20180202_VU_B470_1

20180202_VU_B470_2

20180202_VU_B470_3

Leistungsprüfung "Löschen"


03.05.2019 / Mit Erfolg konnten drei Gruppen das Leistungsabzeichen "Löschen" am Feuerwehrgerätehaus ablegen. Die intensive Ausbildung und das gemeinsame Training zahlten sich aus. Die Schiedsrichter KBI Wolfgang Schwarz, KBM Jürgen Haider sowie KBM Reiner Kopp bescheinigten den Teilnehmern einen sehr guten Ausbildungsstand und dankten für die Bereitschaft zur Teilnahme.

Geschrieben am Donnerstag, 09 Mai 2019 06:06 in Aktuelle Berichte weiterlesen...
  • B4 UG ÖEL - Brand Industrie, Stegenthumbach

    Einsatz # 40
    Datum 21.05.2019
    Alarmzeit 15:17
    Fahrzeuge TLF 16/25, DLK 23/12, MZF, LF 20

    Am Nachmittag alarmierte die ILS ein Großaufgebot an…

    Sicherheitswache - Absicherung Kirchzug Erstkommunion

    Einsatz # 39
    Datum 19.05.2019
    Alarmzeit 09:15
    Fahrzeuge MZF


    ABC3 - Gasaustritt im Gebäude, Am Stadtwald

    Einsatz # 38
    Datum 03.05.2019
    Alarmzeit 04:23
    Fahrzeuge TLF 16/25, MZF, LF 20

    Am frühen Morgen kam es in einem örtlichen…

    Sicherheitswache - Absicherung Maibaumfest, Marienplatz

    Einsatz # 37
    Datum 01.05.2019
    Alarmzeit 15:00
    Fahrzeuge MZF


  • DWD - Warnmodul 2